News
Abionic beruft zwei führende Diagnostik-Experten in den Aufsichtsrat
  • Der ehemalige Roche Diagnostics CSO, Gerd Grenner und der Biocartis Co-Founder Nader Donzel treten dem Board als unabhängige Mitglieder bei

 

Biopôle, Lausanne, Schweiz, 6. Dezember 2017 – Abionic SA, Entwickler einer auf disruptive Nanotechnologie basierenden, schnellen Diagnostiklösung, gab heute die Berufung zweier Diagnostik-Industrieexperten, Dr. Gerd Grenner und Nader Donzel, in den Aufsichtsrat bekannt.

“Die Entwicklung von Abionic erreicht eine neue Stufe, dabei sind Gerds und Naders Wissen und Erfahrung von unschätzbarem Wert,” sagt Dr. Nicolas Durand, CEO von Abionic. “Gerd und Nader bringen komplementäre Expertise von grossen Diagnoseunternehmen und Start ups. Beides wird unser Ziel, ein führender Anbieter in schneller Point of Care Diagnose zu werden, unterstützen.”

Gerd Grenner, PhD, hat über 35 Jahre Erfahrung in R&D Führungspositionen bei Diagnoseunternehmen. Er hielt verschiedene Topmanagement Positionen bei Roche Diagnostics in Basel (Schweiz), unter anderem Chief Scintific Officer, Chief Technology Officer und Direktor des weltweite R&D. Vor Roche war Dr. Grenner Forschungsdirektor bei Polaroid-Behring Diagnostics in Boston (USA) und hielt verschiedene Positionen bei Behring Diagnostics in Marburg (Deutschland). Er hält einen Doktortitel der Biochemy von der TU München.

“Es ist mir eine Ehre, in den Aufsichtsrat von Abionic gewählt zu werden und ich freue mich darauf, das Unternehmen bei der vollen Ausschöpfung ihrer ausgezeichneten Technologie in allen Feldern der Point of Care Diagnose zu unterstützen”, sagt Dr. Gerd Grenner.

Nader Donzel ist Unternehmer mit einer Passion für disruptive Technologien und Business Development. Seit 2014 leitet Herr Donzel als Geschäftsführer die Scitec Research SA, ein privates Labor, das chemisch-analytische Services anbietet. Vor Scitec war Nader Mitgründer von Biocartis (Euronext: BCART), einem Unternehmen, das Geräte zur mulitplexen Molekulardiagnostik herstellt, wo er verschiedene Managementpositionen hielt.

Herr Donzel startete seine Laufbahn mit der Erstellung eines voll automatisierten Hochdurchsatzscreeningsystems für die pharmazeutische und biotechnologische Industrie bei Scitec Automation, einem Unternehmen, das er gründete und später an Caliper Life Sciences verkaufte. Anschliessend hat er bei Caliper Life Sciences in Boston auf verschiedenen Positionen in R&D sowie Marketing gearbeitet, unter anderem als weltweiter Marketingmanager für die Produktlinie Laborautomation.

“Es ist ein Privileg, in eine Firma mit solch beeindruckender Leistung einzutreten, sowohl auf technischer Ebene als auch in Bezug auf Unternehmensentwicklung”, sagt Nader Donzel. “Abionic hat alle Zutaten, ein weltweit relevanter Anbieter schneller Point of Care Diagnoselösungen zu werden.”

Zu Abionic

Abionic ist Entwickler und Hersteller des abioSCOPEs, einer extrem schnellen Diagnose Plattform, die in klinischen Laboren und als Point of Care Lösung angewendet wird. Das auf revolutionärer Nanotechnologie basierende Testsystem bietet medizinischem Fachpersonal ein Instrument zur zuverlässigen Diagnostik basierend auf nur einem Tropfen Blut. Die ersten Anwendungsfelder des abioSCOPE sind Allergien, Eisenmangel und Sepsis. Abionic vermarktet in Europa bereits einen Test für gesamt IgE sowie für die wichtigsten Atemwegsallergien und einen Ferritintest. Kürzlich erhielt Abionic die Registrierung der FDA (Food and Drug Administration) in den USA für ein erstes Panel von Allergietests.

Gegründet im Jahr 2010, hat Abionic seine Nanotechnologie an der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) entwickelt und befindet sich nun im Biopôle Lausanne, einer Life Science Community, die verschiedene Industrien und Akademia zusammen bringt.